Kurztipp: Wodka bei Unsauberkeit

Nein, ihr sollt euch nat├╝rlich nicht vor lauter Verzweiflung volllaufen lassen ­čśë Wenn die Katze mehrmals unsauber ist oder au├čerplanm├Ą├čig eine andere Stelle als ihre Toilette zum "hinmachen" auserkoren hat, sollte der erste Gang zum Tierarzt f├╝hren – die Untersuchung einer frischen Urinprobe und ein Ultraschall der Blase geben Aufschluss dar├╝ber, ob Harnsteine oder eine Blasenentz├╝ndung vorliegt. Durch Abtasten oder "R├Ântgenblick" erkennt man diese schmerzhaften Erkrankungen nicht, sie sollten schnell und zielgerichtet behandelt werden.

Aber auch die Umgebung der Katze sollte zielgerichtet gereinigt werden. Der ├╝bliche Haushaltsreiniger oder Essig entfernen den "Pipigeruch" der Katze nicht zuverl├Ąssig und was f├╝r die Katze nach Klo riecht, wird auch zum Leidwesen des Halters genau so benutzt – immer und immer wieder. So leuchtet es ein, dass der Geruch nach Urin nicht nur f├╝r die menschliche Nase, sondern auch f├╝r die viel feinere Nase der Katze beseitigt werden muss.

Es gibt so einige Pr├Ąparate daf├╝r: "Biodor Animal", Myrte├Âl oder andere, spezielle Pr├Ąparate. Der Nachteil dieser Mittel ist, dass sie oft bestellt werden m├╝ssen – online oder in der Apotheke – oder nur zu den ├╝blichen ├ľffnungszeiten von Gesch├Ąften und Apotheken gekauft werden k├Ânnen. Wodka jedoch kann zur Not auch am Sonntag Abend an der Tankstelle oder am Kiosk preisg├╝nstig gekauft werden – selbst der "billigste" Vertreter seiner Art beseitigt zuverl├Ąssig den Pipigeruch.

Ein kleines "Schl├╝ckchen" auf den Boden oder Textilien reicht oft schon aus. Der stechende Geruch nach Alkohol verfliegt innerhalb weniger Minuten. Auch, wenn bei uns keine der drei Katzen unsauber ist, stehen immer zwei kleine Fl├Ąschchen Wodka bereit ­čśë Einmal mussten sie ihre Wirkung bereits beweisen und haben sich als zuverl├Ąssig erwiesen.


Als zus├Ątzlicher Tipp: UV-Licht (die herk├Âmmlichen "Schwarzlicht-Lampen") helfen bei der Suche nach ├Ąlteren Pipiflecken – der Urin leuchtet unter UV-Licht auf.

Gef├Ąllt dir der Blogbeitrag?

4.5 / 5 ( 6 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag f├╝r dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

6 Kommentare

  1. Ich selbst benutze immer Biodor Animal.
    Habe aber gerade gelesen das auch Vodka hilft.
    Meine mich aber zu erinnern, dass man das nicht machen sollte.
    K├Ânnt ihr mir erkl├Ąren warum, oder habe ich das falsch in Erinnerung und Vodka kann man zum Pipi entfernen nehmen?

    • Hallo Esada,
      ich kann dir nicht erkl├Ąren, warum man das angeblich nicht machen sollte. Das solltest du diejenige Person fragen, die das gesagt hat. Ich pers├Ânlich nutze Vodka schon seit Jahren, wenn mal was daneben geht. Es gab keinerlei negative Wirkung auf irgendwas oder irgendwen. Und ehrlich gesagt kann ich mir auch keine nachvollziehbaren oder berechtigten Gr├╝nde vorstellen, die dagegen sprechen sollten.

  2. Hallo Zusammen, bin auf der Suche nach gutem Katzenfutter auf diese Seite gesto├čen. Ist eine super Seite mit wertvollen Infos. Um R├Ąnder vom Wasser zu vermeiden nehme ich bei Hinterlassenschaften auf unserer Couch oder dem Teppich Wasser aus dem Trockner. So bleiben keine Kalkr├Ąnder. LG

  3. Allerbester Tip!
    Nachdem wir im Juni nach dem Umzug das Sofa neu beziehen lie├čen und wir ein halbes Monatsgehalt an den Polsterer gezahlt haben, war nat├╝rlich die Stimmung … etwas getr├╝bt … als Paula im November zwei Wochen nach ihrem Einzug das Sofa als T├Âpfchen missbraucht hat. Mein Freund war stinksauer und so habe ich gewartet, bis er samstags arbeiten muss, um meinen am Freitag in der Mittagspause (gro├čes Hallo bei den Kollegen) erworbenen Wodka aufs Sofa (ca. 300 ml) zu kippen. W├Ąre das Zeug nur etwas schneller getrocknet, h├Ątte er meinen Test ├╝berhaupt nicht bemerkt und sich von meinem Geplapper, dass so eine kleine Katze noch keinen Pipigeruch verursacht, wohl einlullen lassen.
    Letztlich z├Ąhlt aber das Ergebnis – und das ist perfekt, kein Geruch (offenbar auch f├╝r Paula), kein Fleck auf dem blauen Cord und obendrein war es auch kein teueres Experiment (die ganze Flasche war f├╝r 5,50 Euro zu haben). Ich habe ├╝brigens nicht mit Wasser nachgearbeitet und so vielleicht auch Wasserr├Ąnder vermieden.

    Gestern habe ich in dem Buch “Stille ├ľrtchen f├╝r Stubentiger: Unsauberkeit bei Katzen verstehen und L├Âsungen finden” von Christine Hausschild einen ├Ąhnlichen Hinweis gefunden: der Alkohol (sie empfiehlt 70%igen Alkohol aus der Apotheke) zerst├Ârt die Fettmolek├╝le im Katzenurin, die den Geruch binden bzw. tragen. Aha!

  4. PS.: Zwischen Wodka und klarem Wasser anschlie├čend nat├╝rlich eine Einwirkzeit nicht vergessen, der Wodka braucht ja auch seine Zeit um die Geruchsanteile des Katzenpippis zu zerst├Âren/neutralisieren.

    Und eventuell das Sofa auf Farbechtheit pr├╝fen, wobei das letztendlich eh┬┤egal ist – der Geruch ist schlimmer und zur Not falls ein optischer Fleck bleibt nimmt man eine Tagesdecke.

    Unser Sofa war farbecht, allerdings und da wei├č ich leider keinen Rat blieben leider Wasserflecken.

  5. Wodka hilft super!

    Bei uns gab es mal Stre├č in der Katzengruppe und Streit um┬┤s Sofa und leider wurde auf dieses gepinkelt.

    Da wir sehr an unserem Sofa h├Ąngen (an den Katzen nat├╝rlich auch) und so ein Sofa auch nicht gerade billig ist (und so lange die Situation unter den Katzen nicht gekl├Ąrt ist, ist die Gefahr gro├č das es gleich wieder passiert – war aber gottseidank nicht der Fall), haben wir uns auch entschlossen die Entfernung mit Woka und einem Dampfreiniger zu versuchen.

    Wir benutzten f├╝r den Fleck eine gro├če Flasche Wodka (da der Fleck auf einem Sofa ja auch ordentlich in die Tiefe geht, ben├Âtigt man mehr Fl├╝ssigkeit – m├Âglichst mindestens so viel wie der eigentliche Urin der Katze um das ganze auszuschwemmen und alle unangenehmen Ger├╝che zu entfernen/desinfizieren) und anschlie├čend ebenso viel Wasser.

    Durch das anschlie├čende reinigen mit dem Dampfreiniger konnte so der Geruch komplett gel├Âst werden – gottseidank war es damals Sommer und das Sofa wird somit auch von innen recht schnell durchtrocknen (ein paar Tage).
    Selbst die Katzen rochen nichts mehr und legten sich ohne zu z├Ągern auch wieder auf die alte Stelle.

    Katzenlose Besucher rochen ebenso nichts und somit konnte das Sofa nochmals gerettet werden.

    LG, Angi



Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar erscheint erst nach Freigabe durch Miriam in der Kommentarliste. Die ├ťberpr├╝fung kann einige Tage dauern. Die erforderlichen Felder sind mit * markiert, deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.