Achtung Baustelle: Blog und Website bekommen ein neues Gesicht

Ihr Lieben!
Schon lange, lange schreibe ich darüber, dass Website und Blog ein neues Gesicht bekommen und überarbeitet werden sollen. Wer einen aufmerksamen Blick auf den Blog geworfen hat, kann hier schon einige Veränderungen sehen: Ich habe in den letzten Tagen knapp 280 alte Blogbeiträge aussortiert. Teilweise, weil sie kaum noch jemand liest, aber auch weil sie veraltet waren oder einfach nicht mehr “mich” repräsentierten. Ballast abwerfen ist eben wichtig 😉

Auch an der Website habe ich in den letzten Monaten viel gearbeitet. Vieles ist aus- und umsortiert. Insgesamt ist der Inhalt enorm zusammen geschrumpft und manches auch schon überarbeitet. Leider bin ich trotz allem noch nicht so weit, wie ich es gerne wäre. Das ist nunmal so, wenn man sich allein um so ein großes Projekt kümmert und zusätzlich noch tausend andere Dinge macht.

Dennoch habe ich mich entschlossen, in den kommenden Wochen und Monaten Blog und Website ein neues, frisches Gesicht zu spendieren. Das Überarbeiten der Inhalte folgt dann nach und nach. Es wird also Veränderungen geben, nicht alles wird sofort “schick” sein und (hoffentlich ganz wenig) wird “halbfertig” aussehen. Normalerweise mache ich solche Überarbeitungen ganz im Hintergrund und es ist auch keine empfehlenswerte Vorgehensweise, aber ich bin ganz ehrlich zu euch: ICH KANN ES NICHT MEHR SEHEN! Es muss was passieren.

Also wird es in der nächsten Zeit etwas Chaos geben, bevor alles ganz fertig ist. Aber wie heißt es so schön “Es ruckelt immer ein bisschen, wenn das Leben in den nächsten Gang schaltet“. Und wenn ich mir 2023 bis jetzt anschaue, hat mein Leben sogar den Sportmodus eingeschaltet 😀

Ich möchte mich also jetzt schon einmal für Unannehmlichkeiten entschuldigen und hoffe, ihr bleibt mir trotz Rucklern treu! Falls etwas so gar nicht funktioniert oder ihr grobe Fehler entdeckt, freue ich mich über eine Nachricht!

Liebe Grüße
Miriam

Gefällt dir der Blogbeitrag?

5 / 5 ( 3 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar erscheint erst nach Freigabe durch Miriam in der Kommentarliste. Die Überprüfung kann einige Tage dauern. Die erforderlichen Felder sind mit * markiert, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.