Why do cats bury food? – Warum scharren Katzen an ihrem Futter?

Why do cats bury food? – Warum scharren Katzen an ihrem Futter?

  • Oft wird dahinter Ekel vor ungeliebtem Futter vermutet. Dies trifft jedoch nicht zu. Viele Katzen scharren auch an Futter, das sie sehr gerne mögen und fressen. Auch das "Verbuddeln für später" trifft bei der Katze nicht zu. Sie legt keine Futtervorräte an.
  • Manche Katzen zeigen dieses Verhalten, manche nicht. Teilweise wird so heftig gescharrrt, dass sogar die Futterschüssel bewegt wird.
  • Das Verscharren ist normales, harmloses Verhalten und zeigt keine Störungen oder Fehlversorgungen an.
  • Das Verscharren des Futters geht auf Überlebensstrategien des Raubtiers Katze zurück. Übrig gebliebenes Futter wird aus zwei Gründen verscharrt: Mögliche Fressfeinde oder Fresskonkurrenten könnten durch offenes Futter angelockt und so zu einer möglichen Gefahr für die Katze werden. Auch potentielle Beute könnte durch übrig gebliebenes Futter alarmiert werden.
  • Auch Wohnungskatzen ohne Erfahrung mit Fressfeinden oder Beute können dieses Verhalten zeigen.
  • Damit die Katze nicht mehr am Fressplatz scharrt, können kleinere Portionen verfüttert und die Näpfe nach der Mahlzeit entfernt werden. Eine Säuberung des Fressplatzes nach beendeter Mahlzeit kann ebenso helfen. Wird die Katze nach Bedarf gefüttert, kann das Fressen in einem Intelligenzspielzeug gereicht werden. Zeigt die Katze das Verhalten, kann sie möglicherweise durch Spielzeiten oder andere Aktivitäten abgelenkt werden.

Gefällt dir der Blogbeitrag?

4.6 / 5 ( 5 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

2 Kommentare

  1. Meine Loulou scharrt wenn ihr das Futter ihr definitiv nicht schmeckt. Sie gibt mir ihre Meinung und dann geht sie weg ohne es anzurühren. Zum Glück passiert dies selten.

    • Mein Urmel scharrt, wenn es um Futter geht, welches Flip sonst fressen könnte. Frei nach dem Motto “Wer hat von meinem Tellerchen gegessen?!?”

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar erscheint erst nach Freigabe durch Miriam in der Kommentarliste. Die Überprüfung kann einige Tage dauern. Die erforderlichen Felder sind mit * markiert, deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.